Logo
Traditionelle Chinesische Medizin Berlin

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die Untersuchungsphasen der TCM

Der Gang zum TCM-Arzt

Die Untersuchung durch einen in TCM geschulten Arzt beruht auf einer sehr sorgfältigen Untersuchung des äußeren Erscheinungsbildes und einer umsichtigen Befragung, um Symptome und Krankheitsursachen zu ermitteln.


Die vier Untersuchungsphasen

1.: Betrachten

Zu Beginn der Untersuchung prüft der Arzt das allgemeine Erscheinungsbild des Patienten zudem Gesichtsausdruck, Augen, Zunge, Teint, Haltung und Gang. All dies liefert Informationen von den inneren Organen.

2.: Hören und Riechen

In der Phase des „Hörens und Riechens“ konzentriert sich der Arzt auf die Stimme und eventuelle Körpergerüche. All dies liefert Informationen über das harmonische Gleichgewicht der Energie.

3.: Befragen

Hierbei erkundigt sich der Arzt nach speziellen Symptomen und fragt den Patienten, ob er sich heiß oder kalt, hungrig oder durstig, ruhig oder unruhig fühlt.

4.: Abtasten

Im Zentrum des abschließenden Abtastens steht das Pulsmessen an beiden Handgelenken, um anhand der Grundpulse weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Hierbei wird unterschieden in großen oder kleinen, tiefen oder oberflächlichen, starken oder schwachen Puls.

Chinesische Medizin Berlin

Hintergrundwissen zur Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (im englisch- und deutschsprachigen Raum auch als TCM bekannt) ist die Heilkunst, die in China vor über 2000 Jahren begründet und über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelt wurde. Zu den therapeutischen Verfahren, die in dieser Medizin zur Anwendung kommen, gehören die Arzneitherapie, die Akupunktur und Moxibustion (Erwärmung von Akupunkturpunkten), die Massage (Tuina Anmo), eine am Wirkmechanismus der Arzneien orientierte Diätetik und Bewegungsübungen wie Qi Gong und Taijiquan.

Die historischen Wurzeln des außergewöhnlichen Yin-Yang-Konzepts verlieren sich in der Vergangenheit. Die erste gesicherte Erwähnung finden Yin und Yang im I Ging, dem Buch der Wandlungen; das aber selbst nur ungenau auf ca. 1000-700 v. Chr. datiert werden kann. Damals standen Yin und Yang für konkrete, alltägliche Dinge - So bedeutete Yin ursprünglich "die unbeleuchtete Seite eines Hügels", Yang stand für "die beleuchtete Seite eines Hügels". Man kann sich leicht denken, welche Bedeutung die richtige Lage eines Feldes für die frühe chinesische Agrargesellschaft hatte. Im Laufe der Zeit wurde Yang gleichgesetzt mit dem Sonnenlicht, Yin wurde zum Schatten.

Daraus abgeleitet war bald die Sonne selbst Yang, die Erde und der Mond Yin. Die ständig fortschreitende Abstrahierung und Verallgemeinerung der beiden Begriffe führte so zu vielen weiteren Entsprechungspaaren - etwa den Prinzipien des 'Schöpferischen' (Yang) und 'Empfangenden' (Yin).

TCM besteht aus 5 Behandlungssäulen

Die TCM kennt fünf Säulen der Behandlung, vier Behandlungen finden von außen statt. Dabei wird entweder durch Akupunktur (bzw. Wärmebehandlung mit Moxa), Massage (z. B. Tuina, Gua Sha), Phytotherapie und Ernährung versucht, ein Gleichgewicht der Wandlungsphasen (Wasser, Erde, Holz, Feuer und Metall) herbeizuführen. Die fünfte Säule steht für die aktive Bewegungslehre wie z.B. Taijiquan, Yoga und Qigong. Durch langsame kontrollierte Bewegungen wird eine Steigerung der Achtsamkeit auf den eigenen Körper erlangt, bei längerer und regelmäßiger Anwendung steigern sich Koordination und Flexibilität. Hervorzuheben sind auch die Puls- und die Zungendiagnostik.

Entdecken auch Sie die Vorteile und informieren sich bei uns über Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Bei Fragen würden wir uns sehr freuen, wenn Sie unser Kontaktformular benutzen oder einfach anrufen.

 030 20058807

  030 20058807

  Sie finden uns An der Kolonnade in 10117 Berlin

So erreichen Sie unsere Praxis in Berlin: U2 Bahnhof Mohrenstraße, Ausgang Richtung Wilhelmstraße.

Sie finden uns im Ärztehaus Mitte

Ärtehaus Mitte

Sprechzeiten:

Montag
08:30 - 12:30

Dienstag
08:30 - 12:30
14:30 - 19:00

Mittwoch
08:30 - 12:30
14:30 - 19:00

Donnerstag
08:30 - 12:30

Freitag
08:30 - 12:30
14:30 - 19:00

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung. Alle Behandlungspreise erfahren Sie bei der persönlichen Beratung oder auf telefonische Anfrage.

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin Bei Wang & Jin-Song Xie

An der Kolonade 1
10117 Berlin

Telefon: 030 20058807 030 20058807